FAQ für Auszug/Umzug

Ich ziehe um, was muss ich tun?

Unter Service-Formulare finden Sie einen „Antrag Auszug“. Bitte füllen Sie diesen vollständig aus und senden uns diesen dann zu. Falls Sie eine weitere Versorgung an Ihrer neuen Entnahmestelle durch uns wünschen, stellen Sie bitte einfach über unsere Internetseite einen Versorgungsantrag. Um alles weitere kümmern wir uns dann.

Ich ziehe aus und habe bereits an der neuen Entnahmestelle einen Anbieter, was muss ich tun?

Unter Service-Formulare finden Sie einen „Antrag Auszug“. Bitte füllen Sie diesen vollständig aus und senden uns diesen dann zu. Wir werden dann die Abmeldung an der Entnahmestelle einleiten und nach Erhalt Ihres Endzählerstandes, umgehend Ihre Endabrechnung erstellen und Ihnen zusenden.

Kann ich nach einem Umzug zu envitra wechseln?

Bei einem Umzug können Sie Ihren Gas-, Heizstrom- oder Stromliefervertrag zum Auszugsdatum kündigen und sich ab dem Einzugstermin in der neuen Lieferstelle von envitra beliefern lassen. Hierfür muss jedoch bis spätestens 4 Wochen nach Ihrem Einzug der örtlich ansässige Netzbetreiber durch envitra informiert worden sein. Ansonsten fallen Sie automatisch in die gesetzlich vorgeschriebene Grundversorgung. Wichtig ist es ebenfalls, dass Sie uns die korrekte Zählernummer mitteilen und das die Lieferstelle durch den Vormieter korrekt abgemeldet wurde.

Kann ich meinen Gas-, Heizstrom- oder Stromvertrag an meinen Nachmieter oder WG-Mitbewohner übergeben wenn ich ausziehe?

Die formlose Übergabe Ihres Gas-, Heizstrom- oder Stromvertrages an einen neuen Vertragspartner ist leider nicht möglich. Bitte teilen Sie uns Ihr Auszugsdatum und den Endzählerstand mit. Ohne Unterbrechung ist eine Gas-, Heizstrom- oder Strombelieferung durch envitra nur dann möglich, wenn der neue Vertragspartner einen neuen Vertrag zur Gas-, Heizstrom- oder Strombelieferung bei uns einreicht.

Inhalte werden geladen ..